EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Frauen in Indien fühlen sich nach wie vor unsicher

Frauen in Indien fühlen sich nach wie vor unsicher
Copyright 
Von Euronews mit dpa, Hindustan Times
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Zwei Jahre ist es her, dass eine Studentin in einem Bus in Indien Opfer einer Massenvergewaltigung wurde. In mehreren indischen Städten wurde der

WERBUNG

Zwei Jahre ist es her, dass eine Studentin in einem Bus in Indien Opfer einer Massenvergewaltigung wurde. In mehreren indischen Städten wurde der 23-Jährigen gedacht, die nach der Tat ihren Verletzungen erlag. Seit dem Vorfall wird in Indien zunehmend über Frauenrechte und Gewalt gegen Frauen diskutiert. Dennoch fühlen sich viele Frauen weiterhin unsicher. In einer Umfrage der Zeitung Hindustan Times erklärten 97 Prozent der Befragten, sie seien schon einmal sexuell belästigt worden. Die meisten Übergriffe und Belästigungen soll es demnach in öffentlichen Verkehrsmitteln geben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Vergewaltigungsvideo: Modi verspricht Bestrafung der Täter von Manipur

1.000 km zurück nach Mendoza: Zwei Rugby-Spieler aus Frankreich der Vergewaltigung beschuldigt

"Es ist meine Familie": Menschen demonstrieren für Tierrechte in Mexiko