Eilmeldung

Türkischer Frachter vor Adriaküste gesunken

Türkischer Frachter vor Adriaküste gesunken
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Kollision zweier Frachter vor der italienischen Adriaküste ist eines der beiden Schiffe gesunken. Es handelt sich dabei um einen türkischen Frachter.
An Bord waren laut Küstenwache insgesamt elf Besatzungsmitglieder, vier werden noch vermisst. Nach Angaben der Stadtverwaltung von Ravenna kamen bei dem Unglück zwei Menschen ums Leben.
Beteiligt war demnach auch dieses Schiff, das unter der Flagge von Belize fährt. Schlechtes Wetter erschwerte die Rettungsarbeiten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.