Jerusalem fürchtet Schneesturm

Jerusalem fürchtet Schneesturm
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Für diesen Mittwoch sagen die Meteorologen einen Schneesturm über Jerusalem voraus.

WERBUNG

Jerusalem stellt sich auf einen heftigen Wintersturm ein. Aus Furcht vor einem Schneechaos wurden die zentralen Zufahrtsstraßen in die Stadt schon vorab gesperrt. Die Stadtverwaltung stellte rund 150 Schneeräumfahrzeuge bereit. Das Heimatfront-Kommando der Armee rief die Einwohner dazu auf, sich mit Wasser und Lebensmitteln einzudecken. Eine junge Frau im Supermarkt in Jerusalem sagt: “Alle sind noch vom vorigen Jahr traumatisiert. Da hatten wir keinen Strom mehr. Meine Familie hatte fünf Tage lang keine Elekrizität. Wir fürchten, dass es dieses Jahr wieder so wird, also besser gut vorbereitet sein.” Im Dezember 2013 hatte ein schwerer Wintersturm Teile Israels, vor allem Jerusalem, ins Chaos gestürzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Anschlag nahe Jerusalem: Palästinenser feuern auf Autobahn um sich

Demonstration in Jerusalem für Freilassung der Hamas-Geiseln

"So darf es nicht weitergehen": Geisel-Angehörige stürmen die Knesset