EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Rallye Dakar: Coma und Al-Attiyah auf Siegerkurs

Rallye Dakar: Coma und Al-Attiyah auf Siegerkurs
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Zehnte Etappe der Rallye Dakar. Von Calama in Chile ging es nach Salta in Argentinien. Der Spanier Joan Barreda, der am Vortag mit technischen

WERBUNG

Zehnte Etappe der Rallye Dakar. Von Calama in Chile ging es nach Salta in Argentinien. Der Spanier Joan Barreda, der am Vortag mit technischen Problemen zu kämpfen hatte, machte jetzt das Rennen, er kam als Tageserster ins Ziel. Im Gesamtranking fährt Barredas Landsmann Marc Coma weiterhin vorneweg.

Bei den Autos ist dem Katarer Nasser Al-Attiyah sein zweiter Gesamtsieg kaum noch zu nehmen. 2011 gewann er das Rennen schon einmal. Al-Attiyah und sein französischer Co-Pilot Mathieu Baumel waren auf den 358 Kilometern nicht zu schlagen. Sie konnten durch den Etappensieg auch die Gesamtführung weiter ausbauen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rekord ausgebaut: Verstappen holt 17. Saisonsieg beim Grand Prix von Brasilien

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert

Sainz gewinnt Formel-1-Rennen in Singapur