Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Deutscher nach sechs Monaten aus Boko-Haram-Geiselhaft befreit

euronews_icons_loading
Deutscher nach sechs Monaten aus Boko-Haram-Geiselhaft befreit
Schriftgrösse Aa Aa

Kamerunische Streitkräfte haben eine deutsche Geisel befreit, die sich seit rund sechs Monaten in der Gewalt der islamistischen Boko-Haram-Miliz befand. Der im vergangenen Juli in Nigeria entführte Lehrer war nach Angaben von Kameruns Präsident Paul Biya beim Einsatz einer Spezialeinheit in Sicherheit gebracht worden.

In einer ersten Stellungnahme sagte der Deutsche Medien gegenüber, dass er nicht mehr daran geglaubt habe, befreit zu werden. Er habe in einem dunklen Raum gesessen und immerzu Befehle bekommen.

Das Auswärtige Amt in Berlin bestätigte, dass sich der 69-Jährige inzwischen in Jaunde, der Hauptstadt Kameruns, befinde. Nach ärztlicher Untersuchung soll er zurück nach Deutschland gebracht werden.