Satellit SMAP im All

Satellit SMAP im All
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat mit Erfolg einen Satelliten zur Messung der Bodenfeuchte ins All geschickt. Der Start war bereits zweimal wegen

WERBUNG

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat mit Erfolg einen Satelliten zur Messung
der Bodenfeuchte ins All geschickt. Der Start war bereits zweimal wegen starker Winde verschoben worden.
Der Satellit SMAP hat die Aufgabe, die Feuchtigkeit auf der Erde zu untersuchen, um somit
Dies soll dabei helfen, Überflutungen und Dürren besser vorherzusagen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung

Steckt Russland hinter dem "Havanna-Syndrom"?