Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Satellit SMAP im All

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Satellit SMAP im All
Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat mit Erfolg einen Satelliten zur Messung
der Bodenfeuchte ins All geschickt. Der Start war bereits zweimal wegen starker Winde verschoben worden.
Der Satellit SMAP hat die Aufgabe, die Feuchtigkeit auf der Erde zu untersuchen, um somit
Dies soll dabei helfen, Überflutungen und Dürren besser vorherzusagen.