Eilmeldung

Bosnien: Vier Männer bei Erdrutsch in Kohle-Mine getötet

Bosnien: Vier Männer bei Erdrutsch in Kohle-Mine getötet
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Bosnien sind nach einem leichten Erdbeben vier Männer durch einen Landrutsch in einer Kohlemine getötet worden. Sie waren anscheinend illegal in die Dubrava-Mine eingedrungen, um Kohle zu klauen, meldete das bosnische Radio. Bisher konnten nur zwei der verschütteten Toten geborgen werden, nach den anderen beiden wird weiter gesucht.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.