EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Bosnien: Vier Männer bei Erdrutsch in Kohle-Mine getötet

Bosnien: Vier Männer bei Erdrutsch in Kohle-Mine getötet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Bosnien sind nach einem leichten Erdbeben vier Männer durch einen Landrutsch in einer Kohlemine getötet worden. Sie waren anscheinend illegal in

WERBUNG

In Bosnien sind nach einem leichten Erdbeben vier Männer durch einen Landrutsch in einer Kohlemine getötet worden. Sie waren anscheinend illegal in die Dubrava-Mine eingedrungen, um Kohle zu klauen, meldete das bosnische Radio. Bisher konnten nur zwei der verschütteten Toten geborgen werden, nach den anderen beiden wird weiter gesucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Republika Srpska: Die russlandfreundliche Hochburg des Balkans

Nach UN-Resolution: Erster Gedenktag zum Massaker von Srebrenica

Im April vor 32 Jahren: Sarajevo erinnert an 11.451 Tote - darunter 1.601 Kinder