Eilmeldung

Neapel: Anwohner vor riesigem Erdloch in Sicherheit gebracht

Neapel: Anwohner vor riesigem Erdloch in Sicherheit gebracht
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Neapel sind wegen eines riesigen Erdlochs Dutzende Familien in Sicherheit gebracht worden. Vier Wohnhäuser in der Nähe des etwa zehn Meter tiefen Kraters in einem Stadtteil der süditalienischen Metropole wurden geräumt. Etwa 380 Menschen mussten vorübergehend in Notunterkünfte gebracht werden. Das Erdloch war bereits vergangene Woche entstanden, am Wochenende nach heftigen Regenfällen aber weiter aufgebrochen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.