EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

"Gierige Griechen"? Protest gegen BILD-Panikmache

"Gierige Griechen"? Protest gegen BILD-Panikmache
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Die Boulevardzeitung BILD hat mal wieder einen Coup gelandet, mit dem sie auch jenseits der deutschen Grenzen von sich reden macht – nicht nur in Griechenland. Und sie hat in den sozialen Medien einen Sturm der Entrüstung ausgelöst mit ihrer Anti-Griechen-Selfie-Aktion.

Wie immer in riesigen Buchstaben verlangt BILD ein NEIN zu weiteren “Milliarden für die gierigen Griechen” – dazu sollen die Leser ein Selfie einreichen, um ihre Ablehnung zu illustrieren.

Der deutsche Journalistenverband DJV hat den sofortigen Stopp der Kampagne gefordert. Gebraucht werde kritischer Journalismus. „Die Griechenland-Politik der Bundesregierung kann man mögen oder ablehnen“, sagt der DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken. Eine Kampagne, die direkten Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen wolle, verbiete sich aber mit der beschreibenden Aufgabe des Journalismus.

Doch BILD-Chef-Redakteur und Chef-Twitterer freut sich über den Erfolg der Aktion und verteidigt die Hetze in unzähligen Tweets.

Rekord-Teilnehmerzahl bei Bild</a>-Leser-Aktion gegen neue Milliarden-Kredite! <a href="http://t.co/qpt9odwyeF">http://t.co/qpt9odwyeF</a></p>&mdash; Kai Diekmann (KaiDiekmann) 26. Februar 2015

Auf Twitter gibt es aber auch viel Kritik an der Anti-Griechenland-Selfie-Aktion der BILD. Hier eine Auswahl:

In etwa so, BILD</a>? <a href="http://t.co/aLNnId9s5V">pic.twitter.com/aLNnId9s5V</a></p>&mdash; Thommy Gunz (sechsdreinuller) 26. Februar 2015

#neinzurBild! Lest richtige Zeitschriften! #bild- pic.twitter.com/I4IKUhjFAn

— Tobias Raff (@tobiasraff) 26. Februar 2015

Vielleicht muss der #Bild mal einer erklären, wo das Geld hin ist: 77% an die Banken. http://t.co/EjbmtC5yMRpic.twitter.com/WeRvCGgSyR

— Danijel Višević (@visevic) 26. Februar 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EM-Halbfinale: Spanien setzt sich gegen Frankreich durch

Erleichterung und Freude in Deutschland über Ausgang der französischen Parlamentswahlen

Fünf mutmaßliche syrische Kriegsverbrecher verhaftet