Eilmeldung

Fidel Castro trifft freigelassene Geheimagenten

Fidel Castro trifft freigelassene Geheimagenten
Schriftgrösse Aa Aa

Der Revolutionsführer und Ex-Präsident Kubas, Fidel Castro, hat fünf von den USA freigelassene, ehemalige kubanische Geheimagenten getroffen. Die Zeitung Granma veröffentlichte online 13 Bilder des Treffens, bei dem neben dem 88-jährigen Castro auch dessen Ehefrau sowie der Neffe und Präsidentensohn, Alejandro Castro Espin, zu sehen sind.

Die mit Spionage belasteten Agenten – die in den USA “Five Heroes” oder “Cuban Five” genannt werden – waren im Dezember von den USA im Rahmen der historischen Annäherung beider Länder nach jahrelanger Gefangenschaft freigelassen worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.