Eilmeldung
"Jahrhundertflut" in Frankreich

Zehntausende Schaulustige sind an die französische Atlantikküste gekommen, um sich die sogenannte “Jahrhundertflut” anzuschauen, denn es gab besonders starke Gezeiten mit beeindruckend weiter Ebbe und starker Flut zu bestaunen. Ein seltenes Phänomen: Der Klosterberg Mont Saint Michel war durch die Flut ganz von Wasser eingeschlossen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.