EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Israel warnt vor Folgen von Atomabkommen mit Iran

Israel warnt vor Folgen von Atomabkommen mit Iran
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Angesichts einer möglichen Einigung über die Zukunft von Irans umstrittenem Nuklearprogramm hat Israel erneut vor den Folgen eines Atomabkommens

WERBUNG

Angesichts einer möglichen Einigung über die Zukunft von Irans umstrittenem Nuklearprogramm hat Israel erneut vor den Folgen eines Atomabkommens gewarnt. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte, Iran werde die technischen Möglichkeiten haben, in weniger als einem Jahr Material für Atomwafffen anzureichern.

“Die größte Bedrohung unserer Sicherheit und Zukunft ist und bleibt Irans Versuch, sich nuklear zu bewaffnen”, so Netanjahu. “Die Einigung, die sich in Lausanne anbahnt, scheint den Weg zu diesem Ergebnis zu ebnen.”

Weiter sagte Netanjahu, Iran werde nach einem Atomdeal seine unterirdische Anlagen, den Atomreaktor in Arak und fortschrittliche Zentrifugen behalten.

Iran hat immer wieder betont, dass sein Atomprogramm nur der zivilen Nutzung dient.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erstmals seit Monaten greift Hamas Tel Aviv mit Raketen an

Israel: Polizei setzt Wasserwerfer gegen Demonstranten ein

Israel: "Iran wird die Konsequenzen tragen"