Afrika-Cup 2017 findet in Gabun statt

Afrika-Cup 2017 findet in Gabun statt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der nächste Afrika-Cup findet 2017 in Gabun statt. Der Fußball-Kontinentalverband CAF vergab das Turnier jetzt an den zentralafrikanischen Staat. Die

WERBUNG

Der nächste Afrika-Cup findet 2017 in Gabun statt. Der Fußball-Kontinentalverband CAF vergab das Turnier jetzt an den zentralafrikanischen Staat. Die Vergabe fand in Kairo statt. Gabun setzte sich damit gegen die Konkurrenten Algerien und Ghana durch.

Eigentlich war Libyen zunächst als Ausrichter vorgesehen. Das krisengeplagte Land im Norden des Kontinents hatte das Turnier aber abgegeben, wegen Sicherheitsbedenken. Auch Ägypten, das als Ersatz eingesprungen war, zog sich zurück.

Die Spiele in Gabun finden zum einen in Libreville und Franceville statt, zum anderen in Port Gentil und Oyem, wo die Stadien in den kommenden 14 Monaten fertiggestellt werden sollen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mbappé verlässt PSG ablösefrei: Nächste Station Real Madrid?

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

"Danke für alles": Zehntausende nehmen Abschied von Franz Beckenbauer