EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Rettungsaktion nach tödlicher Lawine am Mount Everest

Rettungsaktion nach tödlicher Lawine am Mount Everest
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Am Mount Everest hat eine Lawine 17 Bergsteiger geötet. Mehr als 60 Verletzte wurden vom Basislager ins Tal gebracht. Insgesamt halten sich etwa

WERBUNG

Am Mount Everest hat eine Lawine 17 Bergsteiger geötet. Mehr als 60 Verletzte wurden vom Basislager ins Tal gebracht.

Insgesamt halten sich etwa 1.000 Bergsteiger und Träger an dem fast 9.000 Meter hohen Berg auf. Unter ihnen befinden sich hunderte ausländische Touristen.

Inzwischen hat sich das schlechte Wetter aufgeklärt und Hubschrauber konnten das Basislager erreichen. Vor dort aus fliegen sie in höher gelegene Camps, in denen noch zahlreiche Bergsteiger festsitzen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Himalaya: Suche nach vermisstem Kletterer eingestellt

Schweres Erdbeben in Nepal: mehr als 150 Tote

"Erdbeben Taylor": Konzerte "erschüttern" Lissabon