EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

70 Jahre Frieden: britische Royals feiern Dankgottesdienst in London

70 Jahre Frieden: britische Royals feiern Dankgottesdienst in London
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Mit einem feierlichen Gottesdienst hat die britische Königin Elizabeth II. des Kriegsendes vor 70 Jahren gedacht. In der nach 1945 wiedererrichteten

WERBUNG

Mit einem feierlichen Gottesdienst hat die britische Königin Elizabeth II. des Kriegsendes vor 70 Jahren gedacht. In der nach 1945 wiedererrichteten Kirche Westminster Abbey legte die Königin in Anwesenheit geistlicher Würdenträger einen Kranz am Grab des unbekannten Soldaten nieder.

Auch Prinz Philip und Thronfolger Prinz Charles mit seiner Frau Camilla sowie Veteranen nahmen an dem Dankgottesdienst teil. Der am Donnerstag im Amt bestätigte Premierminister David Cameron übernahm die Schriftlesung. In der Kirche war der militärische Gruß “The Last Post” zu hören.

Im Anschluss an den Gottesdienst zog eine feierliche Parade von ordengeschmückten Weltkriegsveteranen und Angehörigen der
britischen Streitkräfte am Parlament vorbei. Dabei passierte der Zug auch den Balkon, von dem der damalige Premierminister Winston Churchill 1945 dem Volk den Sieg über das nationalsozialistische Deutschland verkündet hatte.

Am Himmel über London zeigten sich am Sonntag Flugzeuge der Royal Air Force. Am Vortag hatten Tausende Menschen bei einem Konzert mitten in London das Kriegsende gefeiert.

Mehr als 270.000 britische Soldaten sind offiziellen Angaben zufolge im Zweiten Weltkrieg ums Leben gekommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie der Zweite Weltkrieg Großbritannien geprägt hat

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Nach Streit um Klimaziele: Schottischer Regierungschef Yousaf tritt zurück