EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Cannes: Kolloquium über Urheberrechte im digitalen Zeitalter

Cannes: Kolloquium über Urheberrechte im digitalen Zeitalter
Copyright 
Von Euronews mit FREDERIC PONSARD
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein Kolloquium im Rahmen des Filmfestivals von Cannes über Urheberrechte und Digitalisierung war hochrangig besetzt. Frankreichs Ministerpräsident

WERBUNG

Ein Kolloquium im Rahmen des Filmfestivals von Cannes über Urheberrechte und Digitalisierung war hochrangig besetzt. Frankreichs Ministerpräsident Manuel Valls war ebenso dabei wie Frankreichs Ministerin für Kultur und Kommunikation, Fleur Pellerin, und EU-Digital-Kommissar Günther Oettinger.

Selbstverständlich müssten im digitalen Zeitalter bestimmte Dinge, was Urheberrechte betreffe, verändert werden, sagte die französische Kultusministerin. “Aber wir werden unsere einzigartige Vielfalt in Europa nicht aus dem Fenster werfen, die Filme wie Ida, Lucy oder Timbuktu hervorgebracht hat, unsere kulturelle Vielfalt werden wir nicht gefährden.”

Um über die Probleme der Urheberrechte im Internet zu sprechen, war auch EU-Digitalkommissar Günther Oettinger vor Ort. Schon im vergangenen Jahr kündigte Oettinger an, spätestens 2016 einen Gesetzentwurf vorlegen zu wollen, der europäisches Urheberrecht im Internet regelt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wegen Plünderungen und Gewalt sperrt Frankreich TikTok in Neukaledonien

Angriff auf Gefangenentransporter: Tote und der Häftling ist auf der Flucht

Macron gedenkt Ende des Zweiten Weltkrieges mit feierlicher Zeremonie