Xavi verlässt Barcelona

Xavi verlässt Barcelona
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Seit 24 Jahren ist er beim FC Barcelona, 17 davon als Profi, jetzt nimmt er Abschied: Spaniens Erfolgsfußballer Xavi verlässt Barcelona und geht in

WERBUNG

Seit 24 Jahren ist er beim FC Barcelona, 17 davon als Profi, jetzt nimmt er Abschied: Spaniens Erfolgsfußballer Xavi verlässt Barcelona und geht in die Wüste. Er habe bei Al Sadd in Katar unterschrieben, sagte er. Dafür habe er ein, so wörtlich, fantastisches Angebot aus Barcelona zurückgewiesen. In seiner Profizeit mit Barcelona gewann er bisher 23 Titel, dazu kommen drei in der Nationalmannschaft. Damit ist er Spaniens erfolgreichster Fußballer. Ende Mai und Anfang Juni kann er im Pokal-Finale und in der Champions Legaue noch weitere Barca-Titel holen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Se Acabo": Fußball-Verband bestätigt Rücktrittsgesuch von Rubiales

Rote Karte für Rubiales: Spaniens Nationalspieler verurteilen Verhalten von Verbandschef

Nicht einvernehmlich: Im Kuss-Skandal widerspricht Jenni Hermoso dem Fußball-Präsidenten