Indien leidet unter außergewöhnlicher Hitzewelle

Indien leidet unter außergewöhnlicher Hitzewelle
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Teilen Indiens leiden die Menschen unter einer außergewöhnlichen Hitzewelle. Die Temperaturen erreichen Werte von bald fünfzig Grad. Nach

WERBUNG

In Teilen Indiens leiden die Menschen unter einer außergewöhnlichen Hitzewelle.

Die Temperaturen erreichen Werte von bald fünfzig Grad.

Nach Behördenangaben starben an den Auswirkungen der Hitze bald sechshundert Menschen.

Hilfsorganisationen zufolge waren es noch weit mehr, da auf dem Land bei weitem nicht alle Fälle erfasst würden.

Besonders betroffen sind die südlichen Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana.

In Andhra Pradesh rief die Regionalregierung dazu auf, zwischen elf und sechzehn Uhr nicht ins Freie zu gehen.

In Krankenhäusern herrscht Urlaubssperre; vor allem in den Städten werden laut Regierung Wasser und Buttermilch verteilt.

Der heißeste Ort in Indien war in den letzten Tagen Allahabad im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh.

Dort stieg die Temperatur am Sonntag auf 47,7 Grad.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Demonstrationen in Indien gegen Verhaftung von Oppositionsführer

Hindu-Tempel auf Ruinen einer Moschee eingeweiht

Indien: Modi weiht umstrittenen Hindu-Tempel mit blutiger Geschichte ein