EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Urteil in Bordeaux: Vertrauter von Milliardenerbin Bettencourt muss hinter Gitter

Urteil in Bordeaux: Vertrauter von Milliardenerbin Bettencourt muss hinter Gitter
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Verfahren um die L’Oréal-Milliardenerbin Liliane Bettencourt ist ihr langjähriger Vertrauter François-Marie Banier zu drei Jahren Haft verurteilt

WERBUNG

Im Verfahren um die L’Oréal-Milliardenerbin Liliane Bettencourt ist ihr langjähriger Vertrauter François-Marie Banier zu drei Jahren Haft verurteilt worden.

Sechs Monate der Strafe setzte das Gericht in Bordeaux zur Bewährung aus.

Der Jetset-Fotograf Banier soll die Demenzerkrankung der mutmaßlich reichsten Frau der Welt für sich ausgenutzt und mindestens 400 Millionen Euro erschlichen haben.

#Bettencourt François-Marie Banier condamné à 2 ans 1/2 de #prison ferme "abus de faiblesse" http://t.co/ZZTf3ijYmppic.twitter.com/Kknv47FJrD

— Ulysse Paris (@ulyssepariser) May 28, 2015

Banier muss jetzt neben 350.000 Euro Strafe auch 158 Millionen Euro Schadenersatz zahlen.

Er hatte beteuert, Geld oder Geschenke nicht erschlichen zu haben.

Der ehemalige Minister Eric Woerth wurde in Bordeaux freigesprochen. Auch die Staatsanwaltschaft hatte im Fall des früheren Wahlkampfmanagers von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy auf Freispruch plädiert.

Woerth war vorgeworfen worden, Schwarzgeld für Sarkozys Wahlkampf 2007 angenommen zu haben.

Die 92 Jahre alte Bettencourt steht seit 2011 unter Vormundschaft ihres Enkels.

Affaire #Bettencourt : Eric Woerth relaxé, François-Marie Banier condamné à trois ans de prison http://t.co/TSzBq0xzF6

— Le Monde Live (@lemondelive) May 28, 2015

Der Erbin des Kosmetikkonzerns wird ein Vermögen von mehr als 20 Milliarden Euro zugeschrieben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wegen Plünderungen und Gewalt sperrt Frankreich TikTok in Neukaledonien

Angriff auf Gefangenentransporter: Tote und der Häftling ist auf der Flucht

Macron gedenkt Ende des Zweiten Weltkrieges mit feierlicher Zeremonie