Eilmeldung

Krawalle in Mexiko

Krawalle in Mexiko
Schriftgrösse Aa Aa

Die Krawalle im Vorfeld der mexikanischen Wahlen halten an. Im südmexikanischen Bundesstaat Guerrero wurden mindestens elf Menschen verletzt, als demonstrierende Studenten und Bundespolizei aneinandergerieten. Die Sicherheitskräfte wollten die Studenten daran hindern nach Tixtla zu gelangen. Dort waren im vergangenen September 43 Studenten verschwunden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.