EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Unbekannter attackiert US-Polizeihauptquartier mit Sturmgewehr

Unbekannter attackiert US-Polizeihauptquartier mit Sturmgewehr
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach einer Verfolgungsjagd hat die Polizei im US-Bundesstaat Texas einen Mann erschossen, der das Polizeipräsidium von Dallas angegriffen hatte. Der

WERBUNG

Nach einer Verfolgungsjagd hat die Polizei im US-Bundesstaat Texas einen Mann erschossen, der das Polizeipräsidium von Dallas angegriffen hatte. Der Mann hatte das Gebäude aus einem gepanzerten Van heraus beschossen, vermutlich mit einem Sturmgewehr. Als die Beamten das Feuer erwiderten, rammte das Fahrzeug einen Einsatzwagen und flüchtete. Anschließend kam es zu einer Verfolgungsjagd. Diese endete auf dem Parkplatz eines Fastfood-Restaurants, wo es eine weitere Schießerei gab. Ein Scharfschütze feuerte nach Polizeiangaben durch die Windschutzscheibe des Fahrzeuges, in dem sich der Angreifer verschanzt hatte, und tötete ihn.

Rund um das Polizeigebäude wurden zudem vier verdächtige Pakete gefunden, mindestens eines enthielt Sprengstoff. Es explodierte, als ein Polizei-Roboter es bewegen wollte.

“Der Verdächtige sagte unseren Beamten, dass wir ihm sein Kind weggenommen hätten und ihn beschuldigten, ein Terrorist zu sein. Und dass er uns in die Luft sprengen wolle”, berichtete der Polizeichef von Dallas David Brown.

Ein verdächtiges Päckchen wurde zudem unter einem Fahrzeug auf dem Polizei-Gelände entdeckt sowie vor einer weiteren Polizeiwache.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

US-Präsidentensohn Hunter Biden des illegalen Waffenbesitzes schuldig gesprochen

Urteil gegen Ex-US-Präsident: In allen Punkten schuldig gesprochen

Gaza-Proteste an US-Universitäten: Polizei gegen Studierende