Kuwait-Stadt: IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag auf schiitische Moschee

Kuwait-Stadt: IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag auf schiitische Moschee
Von Alexandra Leistner mit efe, afp, reuters
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Anschlag auf eine Moschee in Kuwait-Stadt sind mindestens dreizehn Personen getötet worden. Nach Angaben des Gouverneurs der Stadt

WERBUNG

Bei einem Anschlag auf eine Moschee in Kuwait-Stadt sind mindestens dreizehn Personen getötet worden. Nach Angaben des Gouverneurs der Stadt, Thabet al-Muhanna, befinden sich zudem acht Verletzte in kritischem Zustand. Den Angaben nach zündete ein Selbstmordattentäter seinen Sprengsatz während des Freitagsgebets in der Sadiq Moschee.

Die Extremistengruppe “Islamischer Staat” bekannte sich in einer Mitteilung in sozialen Netzwerken zu der Tat. Sie habe den Anschlag auf den – so wörtlich – “Tempel der Verweigerer” verübt, ein Ausdruck den die IS-Miliz in Zusammenhang mit schiitischen Moscheen verwendet.

Es war der erste Anschlag dieser Art in dem kleinen Golfstaat Kuwait. Schiiten und Sunniten leben dort ohne größere Vorfälle zusammen.

Die Außenansicht der Moschee:

#business IS suicide bombing at Kuwait Shiite mosque kills 13 – http://t.co/v8Wvtm4wCb - Kuwait City (AFP) – A s… pic.twitter.com/xc2xvhMrxa

— Financiera FP (@FinancieraFP) June 26, 2015

An explosion hit at AlSadiq Mosque, Kuwait City.Ya Rabb Protect #MuslimUmmah#تفجير_مسجد_الإمام_الصادق#تفجير_الكويتpic.twitter.com/iFJDSxsnbB

— BushraAamir-Advocate (@BushraAamir) June 26, 2015

Kuwaiti Ambassador on the bombing of the Imam Sadiq Mosque in Kuwait City at the UNHRC. pic.twitter.com/ZdqsjJyC9X

— Ahmed Ali (@ahmedali_) June 26, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messerangriff und Schüsse im EInkaufszentrum in Sydney: 7 Tote, kein Terror

Italienische Polizei verhaftet möglichen IS-Kämpfer aus Tadschikistan

Haben russische Sicherheitsbehörden einen Anschlag in Dagestan vereitelt?