Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Iker Casillas wechselt zum FC Porto

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Iker Casillas wechselt zum FC Porto
Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens Fußball-Nationaltorwart Iker Casillas verlässt Real Madrid nach 16 Jahren. Wie der spanische Rekordmeister bestätigte, wechselt der 34-jährige Schlussmann zum FC Porto.

Casillas lief insgesamt 725 Mal in der ersten Mannschaft
Reals auf und gewann 19 Titel mit den “Königlichen”.

Seit dem Beginn seiner Profikarriere bei den Madrilenen im Jahr 1999 gewann Casillas unter anderem dreimal die Champions
League, fünfmal die Liga und zweimal den spanischen Pokal.

Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er 2008 und 2012 Europameister und holte 2010 den WM-Titel.