EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Blutige Anschlagsserie in Afghanistan

Blutige Anschlagsserie in Afghanistan
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einer Serie von Bombenanschlägen sind in Afghanistan mehr als 30 Menschen getötet worden. Es gab zudem zahlreiche Verletzte. An diesem Montag

WERBUNG

Bei einer Serie von Bombenanschlägen sind in Afghanistan mehr als 30 Menschen getötet worden. Es gab zudem zahlreiche Verletzte.

An diesem Montag sprengte sich in der nordafghanischen Stadt Pul-e-Khumri ein Selbstmordattentäter in einer Moschee in die Luft. Mindestens 25 Menschen wurden verletzt.

Auch in der Hauptstadt Kabul gab es zwei Anschläge, Personen kamen nach Angaben der Polizei dabei nicht zu Schaden.

Am Sonntag wurden in Khost im Osten des Landes 33 Menschen in den Tod gerissen, als in der Nähe eines Militärlagers ein Sprengsatz detonierte, der in einem Auto deponiert war.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

20 Jahre Haft: Zwei afghanische Guatanamo-Häftlinge kommen frei

Wieder schweres Erdbeben in Afghanistan: Erneut Provinz Herat betroffen

Mindestens 2.400 Tote: Prekäre Lage im Nordwesten Afghanistans