Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ägyptisches Schiff gerät nach Feuergefecht in Brand

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Ägyptisches Schiff gerät nach Feuergefecht in Brand

Auf einem Boot der ägyptischen Küstenwache ist nach einem Schusswechsel vor der Sinai-Halbinsel ein Feuer ausgebrochen. Es ist nicht klar, ob es an Bord Verletzte gibt, aber laut Militärangaben wurde niemand getötet.

Dem ägyptischen Militär zufolge schoss die Mannschaft des Boots auf mutmaßliche Militante am Ufer, die das Feuer erwiderten. Auf diese Weise sei das Feuer an Bord ausgebrochen.

Später erklärte eine der Extremistengruppe Islamischer Staat nahestehende Miliz, die auf der Sinai-Halbinsel aktiv ist, sie habe das Schiff mit einer Rakete beschossen.

In den letzten Wochen ist es in der Region mehrfach zu Zusammenstößen zwischen dem ägyptischen Militär und bewaffneten Extremisten gekommen.