EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Georgien gedenkt Opfer des Kaukasuskriegs

Georgien gedenkt Opfer des Kaukasuskriegs
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Kaukasusrepublik Georgien gedenkt der Opfer des Krieges von 2008. Zum 7. Jahrestag legte Präsident Georgi Margwelaschwili einen Kranz am

WERBUNG

Die Kaukasusrepublik Georgien gedenkt der Opfer des Krieges von 2008. Zum 7. Jahrestag legte Präsident Georgi Margwelaschwili einen Kranz am Soldatenfriedhof von Tiflis nieder. Vier Tage dauerte der Krieg gegen Russland. Zankapfel war das abtrünnige Gebiet Südossetien. Bis zum Waffenstillstand verloren etwa 850 Menschen ihr Leben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Georgiens Parlament billigt umstrittenes "russisches" Gesetz

Trotz Massenprotesten: Umstrittenes "russisches Gesetz" von Ausschuss durchgewunken

Tiflis kommt nicht zur Ruhe: Proteste gegen "Russisches Gesetz" halten an