EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Oberste Richterin führt nun Übergangsregierung bis zur Wahl

Oberste Richterin führt nun Übergangsregierung bis zur Wahl
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Bis zur Parlamentswahl führt jetzt Vassiliki Thanou übergangsweise die griechische Regierung.

Thanou ist seit zwei Monaten Präsidentin des Obersten Gerichtshofs.

Sie wurde am Abend vereidigt und wird morgen eine Übergangsregierung vorstellen.

Laut Verfassung könnten mehrere hohe Staatsvertreter diesen Übergangsposten bekleiden, wie die Präsidenten des Rechnungsbofs oder eben – wie jetzt – des Obersten Gerichts.

Diese vorgezogene Wahl wird wahrscheinlich Ende September stattfinden.

Zuvor waren Versuche gescheitert, doch noch eine reguläre Regierung zu bilden und damit die Neuwahl abzuwenden.

Der bisherige Regierungschef Alexis Tsipras war mit der Wahl vom Januar an die Macht gekommen.

Nach der Vereinbarung mit der EU über weitere Hilfen im Gegenzug für Einsparungen kündigte er seinen Rücktritt an.

Die Mehrheit im Parlament hatte Tsipras verloren, als sich ein Teil seiner Fraktion abspaltete.

Das Schuldenabkommen wurde zwar mit großer Mehrheit gebilligt, aber nur dank der Unterstützung mehrerer Oppositionsparteien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Europawahl-Superpoll: Alles anders in Griechenland?

Kyriakos Mitsotakis: Die Teilnahme an den Europawahlen ist wichtig, um den Alltag mitzugestalten

Griechen streiten über Homo-Ehe: Kinderkriegen verboten, Adoptieren erlaubt