Unruhen in Jerusalem: Festnahmen auf dem Tempelberg

Unruhen in Jerusalem: Festnahmen auf dem Tempelberg
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die israelische Polizei hat nahe der al-Aqsa-Moschee in Jerusalem mehrere Männer verhaftet. Dabei kam es zu Handgreiflichkeiten. Nach Polizeiangaben

WERBUNG

Die israelische Polizei hat nahe der al-Aqsa-Moschee in Jerusalem mehrere Männer verhaftet. Dabei kam es zu Handgreiflichkeiten. Nach Polizeiangaben hatten die Palästinenser eine religiöse Versammlung gestört, die im Rahmen des jüdischen Laubhüttenfestes stattfand.

Seit Tagen kommt es zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften. Die Palästinenser protestieren gegen die ihrer Meinung nach zu hohe Anzahl jüdischer Besuchergruppen auf dem Tempelberg. Die Polizei wiederum verdächtigt Palästinenser, dort Waffen deponiert zu haben. Der Ort gilt bei Muslimen und Juden als heilige Stätte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Anschlag nahe Jerusalem: Palästinenser feuern auf Autobahn um sich

Demonstration in Jerusalem für Freilassung der Hamas-Geiseln

"So darf es nicht weitergehen": Geisel-Angehörige stürmen die Knesset