Flug MH17: Niederlande legen Abschlussbericht vor

Flug MH17: Niederlande legen Abschlussbericht vor
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In den Niederlanden wird am Dienstag der erste Untersuchungsbericht zur MH17-Katastrophe vorgelegt. Der Sicherheitsrat des Landes will darin die

WERBUNG

In den Niederlanden wird am Dienstag der erste Untersuchungsbericht zur MH17-Katastrophe vorgelegt. Der Sicherheitsrat des Landes will darin die Frage beantworten, ob die Boeing der Malaysia Airlines durch eine Luftabwehrrakete des russischen Typs Buk abgeschossen wurde. Darauf weisen bisher alle Ermittlungen hin.

Morgen kommt Abschlussbericht zu #MH17 : Was geschah am 17. Juli 2014? http://t.co/e2v6VULBiL via AZ_Augsburg</a> ima <a href="http://t.co/PWr43lM0ai">pic.twitter.com/PWr43lM0ai</a></p>&mdash; dpa (dpa) 12. Oktober 2015

Sowohl das ukrainische Militär als auch die prorussischen Separatisten besitzen derartige Waffensysteme. Beide Seiten machen sich gegenseitig für den Abschuss verantwortlich. Eine Antwort auf die Schuldfrage wird der Bericht nicht geben.

Moskau kritisiert, dass die niederländischen Ermittler die russischen Beweise ignoriert hätten. DIe Internationale Zivilluftfahrtorganisation solle sich daher in die Untersuchungen einschalten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine: blutige Bilanz nach zwei Jahren des russischen Angriffskriegs

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Jeder Kriegstote ist "wie ein Tod in der Familie"

"Mutmachbuch": Kind aus der Ukraine veröffentlicht inspirierende Geschichte