Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Zypern: Erdogan weiht Wasserleitung ein

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Zypern: Erdogan weiht Wasserleitung ein

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat im Nordteil Zyperns eine Trinkwasserleitung vom türkischen Festland auf die Insel eingeweiht.

Das 400-Millionen-Euro-Projekt war 2011 von Erdogan wegen Trinkwasserknappheit ins Leben gerufen worden.

Die Leitung ist rund 80 KIlometer lang und verläuft zum Teil in 250 Meter Meerestiefe.