Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

US-Soldat bei Befreiungsaktion für Kurden im Irak getötet

Access to the comments Kommentare
Von Christoph Debets mit REUTERS, DPA
euronews_icons_loading
US-Soldat bei Befreiungsaktion für Kurden im Irak getötet
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Befreiungsaktion im Nordirak ist am Donnerstag ein US-Soldat getötet worden. Einer Spezialeinheit der US-Streitkräfte war es gelungen, rund 70 Personen aus der Gewalt der IS-Miliz zu befreien. Die Aktion sei sorgfältig geplant worden, im Wissen, dass ein unverzügliches Eingreifen zur Rettung der Geiseln erforderlich gewesen sei, teilte das Pentagon mit. Die „massenhafte Hinrichtung“ der Geiseln habe unmittelbar bevorgestanden. Auch mehrere IS-Anhänger wurden bei dem Einsatz nahe der Stadt Hawidscha etwa 300 Kilometer nördlich von Bagdad getötet, fünf Dschihadisten wurden gefangen genommen.