Rugby WM - Südafrika gewinnt Spiel um Platz 3

Rugby WM - Südafrika gewinnt Spiel um Platz 3
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Erster Höhepunkt bei der Rugby Weltmeisterschaft in England. Im Spiel um Platz 3 gewinnt der zweimalige Weltmeister Südafrika gegen Argentinien mit

WERBUNG

Erster Höhepunkt bei der Rugby Weltmeisterschaft in England. Im Spiel um Platz 3 gewinnt der zweimalige Weltmeister Südafrika gegen Argentinien mit 24:13.

In einem hartumkämpften Spiel geht Südafrika früh in Führung. Pietersen gelingt im Queen Elizabeth Olympic Park in London nach sechs Minuten der erste Try.

Orlandi with a try late on for the Pumas but it finishes South Africa 24 Argentina 13
https://t.co/08mTGFUR9Dpic.twitter.com/wamjIUnw26

— Telegraph Rugby (@TelegraphRugby) 30. Oktober 2015

Zur Halbzeit führen die “Springböcke” mit 16:0, dominieren auch die zweite Hälfte und sichern sich im kleinen Finale hoch verdient die Bronzemedaille.

Das mit Spannung erwartete Finale der Rugby Weltmeisterschaft findet am Samstag im Twickenham Stadium in London statt. Weltmeister Neuseeland trifft auf Australien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gastgeber Frankreich ist raus: Rugby-Weltmeister Südafrika nach 29:28-Sieg im Halbfinale

Nicht nur Rugby in Toulouse - die rosa Stadt zwischen Rot und Violett

"Show must go on": Antoine Dupont bald zurück bei Rugby-WM