EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Russisches Passagierflugzeug mit 224 Personen offenbar in Ägypten abgestürzt

Russisches Passagierflugzeug mit 224 Personen offenbar in Ägypten abgestürzt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Ägypten ist ein russisches Verkehrsflugzeug mit 224 Personen an Bord abgestürzt. Die ägyptische Regierung teilte mit, das Flugzeug sei im Sinai

WERBUNG

In Ägypten ist ein russisches Verkehrsflugzeug mit 224 Personen an Bord abgestürzt. Die ägyptische Regierung teilte mit, das Flugzeug sei im Sinai niedergegangen und berief eine Krisensitzung ein.

Russische Agenturberichte zitierten russische Behörden, wonach das Flugzeug am Samstagmorgen um 7.14 Uhr, 23 Minuten nach dem Start, vom Radar der zypriotischem Flugsicherung verschwunden sei.

Der Airbus A-321 der Fluggesellschaft Kogalymavia war auf dem Weg vom ägyptischen Badeort Scharm El-Scheich ins russische St. Petersburg.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Turbulenzen: 12 Passagiere und Besatzung auf Qatar-Airways-Flug verletzt

USA: Boeing 777 verliert beim Start einen Reifen

Boeing 737 MAX 9 Notlandung: An der Kabinenwand fehlten vier Bolzen