Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kenia: Leichtathleten besetzen Verbandszentrale

euronews_icons_loading
Kenia: Leichtathleten besetzen Verbandszentrale
Schriftgrösse Aa Aa

In Kenia haben rund 50 Leichtathleten die Zentrale des nationalen Leichtathletikverbads in Nairobi besetzt. Sie forderten unter anderem den Rücktritt von Verbandschef Isaiah Kiplagat. Außerdem verlangen die Sportler Reformen und ein besseres Vorgehen gegen Doping. Das Land hatte es gerade in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Doping-Fällen zu tun. Dazu kommen Korruptionsvorwürfe. Nicht alle kenianischen Athleten fanden die Aktion gut. Der Langstreckenläufer Eliud Kipchoge etwa bezeichnete die Besetzung als “total beschämend”.