EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

World Cup Turin: Gold für Ma Jianfei

World Cup Turin: Gold für Ma Jianfei
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Chinese Ma Jianfei gewinnt das Finale im Florettfechten der Herren in Turin. Der Vize-Weltmeister von 2014 konnte sich in einem spannenden

WERBUNG

Der Chinese Ma Jianfei gewinnt das Finale im Florettfechten der Herren in Turin.

Der Vize-Weltmeister von 2014 konnte sich in einem spannenden Finale beim World Cup mit 15:11 gegen den Briten Richard Kruse durchsetzen.

#TurinFGP – China's Ma Jianfei beats britishfencing</a> Kruse by 15-11 and wins the first men&#39;s foil <a href="https://twitter.com/hashtag/FencingGrandPrix?src=hash">#FencingGrandPrix</a>! <a href="https://t.co/cql0S9weIv">pic.twitter.com/cql0S9weIv</a></p>&mdash; FIE (FIE_fencing) 29. November 2015

Im Viertelfinale hatte Jianfei bereits den Lokalmatador Tommaso Lari souverän mit 15:5 bezwungen und im Halbfinale auch den Italiener Lorenzo Nista mit 15:10 ausgeschaltet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Alice Volpi gewinnt World Cup in Turin

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert

Sperre aufgehoben: Ukrainerin Olha Charlan darf bei WM weiterfechten