Säbelfechter Vadim Anokhin siegt in Doha

Säbelfechter Vadim Anokhin siegt in Doha
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Vadim Anokhin gewinnt das Finale im Säbelfechten beim Grand Prix in Doha. Für den Russen war es der erste Titelgewinn bei einem

WERBUNG

Vadim Anokhin gewinnt das Finale im Säbelfechten beim Grand Prix in Doha. Für den Russen war es der erste Titelgewinn bei einem Weltmeisterschaftkampf in seiner Karriere.

Escrime – CM (H) – Coupe du monde : première pour Vadim Anokhin https://t.co/5j2XODUOVJ

— MediasFuzz (@MediasFuzz) 5. Dezember 2015

Im Halbfinale hatte sich Anokhin denkbar knapp mit 15:14 gegen den Franzosen Yannick Borel durchgesetzt. In Katar schlug er im Finale den WM-Dritten von 2011 und 2013, den Schweizer Fabian Kauter mit 15:10.

Kleiner Trost für den Schweizer: Der 30-jährige stand stand erstmals seit November 2014, als er in Tallinn Dritter geworden war, wieder auf dem Weltcup-Podest.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sperre aufgehoben: Ukrainerin Olha Charlan darf bei WM weiterfechten

Judo-Weltmeisterschaft in Katar: Historische Medaille für das deutsche Team

Clarisse Agbégnénou holt sich ihren sechsten Weltmeistertitel