Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kubanische Baseballspieler kehren in ihr Heimatland zurück

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Kubanische Baseballspieler kehren in ihr Heimatland zurück

José Abreu hatte vor Jahren sein Land illegal verlassen. Mit dem Wissen, dass er vielleicht nie mehr zurückkehren würde. Viele Baseballspieler flohen aus Kuba. Doch nachdem sich die Lage zwischen Kuba und den USA immer weiter entspannt, trainierten sie jetzt mit Kindern in Havanna.
“Wir sind sehr glücklich und sehr dankbar. Ein überwältigendes Gefühl wieder hier zu sein,” meinte Abreu. Er spielt seit Jahren für die White Sox in Chigaco. Diese Zusammenkunft in Havanna sei ein Zeichen von Freiheit und Frieden, so Higinio Vélez vom kubanischen Baseball-Verband.