Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Syrien: Tote bei Luftangriffen in Idlib

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Syrien: Tote bei Luftangriffen in Idlib

Im Nordwesten Syriens haben nach Angaben von Beobachtern mutmaßlich russische Kampfjets mehrere Ziele unter Beschuss genommen. Dabei starben in der Stadt Idlib mindestens 36 Menschen. Die Angriffe wurden von offizieller Seite in Damaskus zunächst nicht kommentiert. Am Freitagabend hatte sich der UN-Sicherheitsrat nach monatelangen Verhandlungen einstimmig auf einen festen Plan zur Befriedung Syriens geeinigt. Gespräche zwischen Vertretern des Regimes von Präsident Baschar al-Assad und der Opposition sollen in der zweiten Januar-Hälfte beginnen. Die Schirmherrschaft darüber haben die
Vereinten Nationen.