EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Großbritannien: Freizeitchor landet mit Benefizsong auf Platz 1 der Singlecharts

Großbritannien: Freizeitchor landet mit Benefizsong auf Platz 1 der Singlecharts
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Großbritannien hat es ein Freizeitchor aus Krankenpflegern, Therapeuten und Ärzten aus London über Weihnachten auf Platz eins der Singlecharts

WERBUNG

In Großbritannien hat es ein Freizeitchor aus Krankenpflegern, Therapeuten und Ärzten aus London über Weihnachten auf Platz eins der Singlecharts gebracht.

Ihr Song “A Bridge Over You” ist ein Mischung aus Simon and Garfunkels Klassiker “Bridge Over Troubled Water” und Coldplays “Fix You”.

Der “Lewisham and Greenwich NHS Choir” aus Mitarbeitern des nationalen Gesundheitsdienstes NHS hatte den Song als eine Art Benefizprojekt für einen guten Zweck aufgenommen.

Davon verkauften sie dann 127.000 Stück – 30.000 mehr als Justin Bieber. Der hatte seine Fans am Ende selbst dazu aufgerufen, das Benefizprojekt des Chors zu unterstützen. Ihre Einnahmen spenden die Sänger mehreren gemeinnützigen Hilfsorganisationen im Gesundheitsbereich.

so for 1 week it's ok not to be #1. Let's do the right thing & help them win. It's Christmas. Choir_NHS</a> good luck <a href="https://t.co/ORCtFY1k4i">https://t.co/ORCtFY1k4i</a></p>&mdash; Justin Bieber (justinbieber) 23 Décembre 2015

“Es ist fantastisch, auch für den Chor meine ich”, so die Physiotherapeutin Carolyne Smith, die selbst mitsingt. “Trotz all der Proben, bei denen fast niemand kommen konnte, wegen unserer Schichten. Es ist fantastisch, dass wir das geschafft haben und dass wir jetzt alle Leute im NHS im ganzen Land repräsentieren.”

The NHS Choir has beaten Justin Bieber to secure the UK's official Christmas number one for 2015. pic.twitter.com/1rAln8NtMm

— Press Association (@PA) 25 Décembre 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Flucht vor Londons Ruanda-Politik: Irland will Flüchtlinge nach Großbritannien zurückschicken

Nach Streit um Klimaziele: Schottischer Regierungschef Yousaf tritt zurück