Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bahrain bricht diplomatische Beziehung zum Iran ab

Bahrain bricht diplomatische Beziehung zum Iran ab
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach Saudi-Arabien hat auch Bahrain seine diplomatischen Beziehungen zum Iran abgebrochen. Die iranischen Diplomaten hätten nun 48 Stunden Zeit, das Land zu verlassen, hieß es. Bahrain warf Teheran vor, Terroristen zu unterstützen
sowie Zerstörung und Unruhe zu verbreiten.