Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Aufschrei im Internet: Anti-Flüchtlingsvideos von Clausnitz

Access to the comments Kommentare
Von Kirsten Ripper
Aufschrei im Internet: Anti-Flüchtlingsvideos von Clausnitz

Es geht ein Aufschrei durch die sozialen Netzwerke, nachdem Videos aufgetaucht sind, in denen brüllende Demonstranten (mit “Wir sind das Volk”-Rufen) Flüchtlinge daran hindern wollen, aus einem Bus auszusteigen und ein Polizist einen Jungen grob anpackt. Die Vorfälle haben sich im sächsischen Clausnitz und in Rechenberg abgespielt. Eines der Videos auf der Facebook-Seite von Frank Stollberg wurde schon tausendfach geteilt.

Neben dem Hashtag #Clausnitz auf Twitter, werden die Videos auf Facebook auch mit dem Beinamen KALTLAND versehen.

Der Innenminister von Sachsen hat es laut FAZ, als “zutiefst beschämend” bezeichnet, wie in seinem Bundesland mit Menschen umgegangen werde.

Auf Twitter sind viele fassungslos.



Oder sie forden jetzt Taten.


Auch viele Medien stellen Fragen zum Verhalten der Polizei.