EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Tour of Oman: Nibali übernimmt Gesamtführung

Tour of Oman: Nibali übernimmt Gesamtführung
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Italiener Vincenzo Nibali hat die vierte Etappe der Tour of Oman gewonnen und das Rote Trikot des Gesamtführenden von Edvald Boasson Hagen

WERBUNG

Der Italiener Vincenzo Nibali hat die vierte Etappe der Tour of Oman gewonnen und das Rote Trikot des Gesamtführenden von Edvald Boasson Hagen übernommen.

Das 177 Kilometer lange Teilstück von Muscat nach Jabal Al Akhdhar gilt als Königsetappe der sechstägigen Rundfahrt.

Tour of Oman: Nibali lays down a marker on Green Mountain | https://t.co/KdYgXh4wgKpic.twitter.com/TxbWpAUNul

— Cyclingnews.com (@Cyclingnewsfeed) 19. Februar 2016

Zweiter wurde der Franzose Romain Bardet, der neun Sekunden nach Nibali über die Ziellinie fuhr. Platz drei ging an Nibalis Teamkollegen Jakob Fuglsang. Vierter wurde Tom Dumoulin

Zu Beginn der Etappe hatten sich zehn Fahrer vom Feld abgesetzt, doch die Ausreißer wurden am Schlussanstieg wieder eingeholt.

Bester deutscher Fahrer war Emanuel Buchmann. Er fuhr auf Rang 13. In der Gesamtwertung führt Nibali nun 15 Sekunden vor Romain Bardet. Der Däne Jakob Fuglsang liegt auf Platz 3.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

8 Etappen, fast 1000 Km: Niederländerin Vollering gewinnt Frauen-Tour

Husarenritt durch Alpen: Vingegaard macht Titelverteidigung (fast) perfekt

Tour de France: Ist Jonas Vingegaard der Gesamtsieg noch zu nehmen?