Irak: al-Sadrs Getreue fordern neue Regierung

Irak: al-Sadrs Getreue fordern neue Regierung
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Anhänger des schiitischen Predigers Muktada al-Sadr haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad ein Protestlager eingerichtet. Sie bauten Zelte nahe

WERBUNG

Anhänger des schiitischen Predigers Muktada al-Sadr haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad ein Protestlager eingerichtet. Sie bauten Zelte nahe eines streng bewachten Stadtviertels auf, das “Grüne Zone” und “Internationale Zone” genannt wird, und in dem sich unter anderem das Parlament befindet.

“Wir haben mit der Demonstration begonnen, nachdem Muktada al-Sadr uns dazu aufgefordert hat. Die irakische Regierung soll unter Druck gesetzt werden, umfassende Änderungen vorzunehmen und die Korruption auszumerzen”, so ein Demonstrant. Ein anderer sagt: “Wir werden hier 45 Tage lang bleiben oder bis eine Technokratenregierung eingesetzt wird. Wir hoffen, dass das uns allen und dem Irak zugutekommen wird.”

Auch in der Stadt Basra kam es am Rande eines Freiluftgottesdienstes zu Protesten gegen die Regierung.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erste US-Vergeltungsschläge nach Angriff auf Stützpunkt in Jordanien

Raketenangriff auf US-Militärstützpunkt im Irak

Mehr als 100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier im Irak