Kanada: Ex-Minister und Familie sterben bei Flugzeugabsturz

Kanada: Ex-Minister und Familie sterben bei Flugzeugabsturz
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der kanadischen Provinz Québec sind der ehemalige kanadische Minister Jean Lapierre, seine Frau, drei seiner

WERBUNG

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der kanadischen Provinz Québec sind der ehemalige kanadische Minister Jean Lapierre, seine Frau, drei seiner Geschwister und zwei weitere Personen ums Leben gekommen.

Sie befanden sich auf dem Weg zur Beerdigung des Vaters des Ministers. Der Unfall ereignete sich beim Anflug auf den Flughafen der Magdalenen-Inseln. Die kanadische Wetterbehörde hatte zuvor vor starken Winden gewarnt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Boeing 737 MAX 9 Notlandung: An der Kabinenwand fehlten vier Bolzen

Nach Flugzeugkollision: Japan untersucht Unglücksursache

Ex-Chef der Söldnergruppe "Wagner" wird noch immer als Held verehrt