EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kricket-WM: Westindische Inseln folgen England ins Endspiel

Kricket-WM: Westindische Inseln folgen England ins Endspiel
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Westindischen Inseln stehen im Endspiel der Twenty20-Kricket-Weltmeisterschaft. Die sich aus Spielern von mehreren Karibikinseln zusammensetzende

WERBUNG

Die Westindischen Inseln stehen im Endspiel der Twenty20-Kricket-Weltmeisterschaft. Die sich aus Spielern von mehreren Karibikinseln zusammensetzende Mannschaft bezwang Gastgeber Indien mit sieben Wickets. Die Westindies waren 2012 Weltmeister, Gegner Indien erreichte 2014 das Endspiel.

Contrasting emotions -joy for #WI but despair for #IND, It'll be the Windies facing England in the #WT20 final! pic.twitter.com/EEWZ3ptJPP

— ICC (@ICC) 31 mars 2016

Indien hatte 192 für 2 vorgelegt. Vor allem Virat Kohli hatte mit 89 Läufen geglänzt und seiner Mannschaft somit eine ordentliche Basis verschafft.

Auf Seiten des Westindischen Inseln wurde Lendl Simmons zum Helden. Der 31-Jährige kommt aus Trinidad und spielt ausgerechnet in der indischen Premier League. Simmons war erst am Dienstag zur Mannschaft gestoßen, um den verletzten Andre Fletcher zu ersetzen. Seine 83 Läufe trugen ein gutes Stück zur westindischen Punktzahl 196 zu 3 bei. Die siegbringenden Läufe gelangen schließlich Andre Russell. Im Endspiel treffen die Westindischen Inseln am Sonntag auf England.

Fortune Favours the BRAVE!
Great win by both Teams today, I'm happy to contributed#WI#RallyHard#Finals#Championpic.twitter.com/6c4KTqwYXT

— Lendl Simmons (@54simmo) 31 mars 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gesunde Spiele: Leitlinien für Fußball-EM und Olympische Spiele

Niederlande erringen mühsamen Sieg gegen Polen

Jeu, set et match: Alcaraz - Zverev bleibt nur das Silbertablett