EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Marathon des Sables: Rachid El Morabity ist nicht zu schlagen.

Marathon des Sables: Rachid El Morabity ist nicht zu schlagen.
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Rachid El Morabity ist beim Marathon des Sables nicht zu schlagen. Der 4-fache marokkanische Toursieger hat auch die 3. Etappe des Ultra-Marathons

WERBUNG

Rachid El Morabity ist beim Marathon des Sables nicht zu schlagen. Der 4-fache marokkanische Toursieger hat auch die 3. Etappe des Ultra-Marathons gewonnen.

Die 37,5 kilometer lange Tagesetappe durch die marokkansiche Wüste zwang rund 60 Läufer zur Aufgabe. Die einzige Anforderung an die Läufer ist eine robuste Gesundheit, die durch eine medizinische Untersuchung überprüft wird.

Sir Ranulph Fiennes on being the oldest Brit to finish the Marathon des Sables https://t.co/6Wk6UltJeOpic.twitter.com/ea9eIR3vvg

— Runner's World UK (@runnersworlduk) 12. April 2016

Der bislang älteste Finisher ist Claude Compain, der 2000 als 77-Jähriger mit einer Zeit von 69:58:38 den 563. Platz unter 570 Finishern belegte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fabelzeit in Chicago: Der Kenianer Kelvin Kiptum stellt neuen Marathon-Weltrekord auf

Hart und hoch: US-Läufer triumphieren beim Ultra-Trail du Mont-Blanc

Trotz Hitze - begeisterte Zuschauer bei der Leichtathletik WM in Budapest