EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Bayern im Champions-League-Halbfinale gegen Atlético Madrid

Bayern im Champions-League-Halbfinale gegen Atlético Madrid
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Manchester City trifft im Halbfinale der Champions-League auf Real Madrid. Das ergab die Auslosung der Europäischen Fußball-Union in Nyon in der

WERBUNG

Manchester City trifft im Halbfinale der Champions-League auf Real Madrid. Das ergab die Auslosung der Europäischen Fußball-Union in Nyon in der Schweiz.

Noch bleibt Bayern Trainer Guardiola damit ein Duell gegen seinen künftiger Verein Manchester City erspart. Eine Begegnung im Finale ist möglich. Txiki Begiristain, der Sportdirektor von Manchester City gibt sich selbstbewusst.

“Madrid ist eine Größe im Fußball. Real hat das Halbfinale sehr oft erreicht und ist eine große Mannschaft. Wir sind hier, weil wir es uns verdient haben. Wir haben in der Vorrunde und auch im Viertelfinale gegen Paris St.German gut gespielt. Jetzt haben wir das Recht vom Titel zu träumen.”

Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League auf Atlético Madrid. https://t.co/7uvf2TRpLYpic.twitter.com/YTZOtOfvV8

— Berliner Morgenpost (@morgenpost) 15. April 2016

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League auf den spanischen Club Atlético Madrid. Der FC Bayern muss im Hinspiel am 26./27. April zunächst auswärts antreten, das Rückspiel in München findet am 3./4. Mai statt.

Das Endspiel steigt am 28. Mai in Mailand. Dort hatten die Bayern schon 2001 den Champions-League-Triumph perfekt gemacht.

The official result of the #UELdrawpic.twitter.com/GeDWNNW07R

— UEFA Europa League (@EuropaLeague) 15. April 2016

Schachtjor Donezk trifft im Halbfinale der Europa League auf den Titelverteidiger FC Sevilla. Im zweiten Vorschlussrundenduell trifft Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool auf Villarreal.

Die Klopp-Elf hatte in einem dramatischen Spiel Borussia Dortmund mit 4:3 ausgeschaltet. Den Reds bietet sich damit weiterhin die Chance, über die Europa League das Ticket für die kommende Champions-League-Saison
zu buchen.

Dafür müssten sie das Finale in Basel am 18. Mai gewinnen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Enttäuschte BVB-Fans: Dortmund verliert Champions League Finale gegen Real Madrid

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

Champions League: Arsenal will zurück in die Siegesspur, Bayern den Gruppensieg