Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rom: Tag der Befreiung Italiens

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Rom: Tag der Befreiung Italiens

Mit einem Nationalfeiertag hat Italien der Befreiung vom Faschismus vor 71 Jahren gedacht.

Staatspräsident Sergio Mattarella legte am Denkmal des unbekannten Soldaten in Rom einen Kranz nieder.

Am 25. April 1945 floh der italienische Diktator Benito Mussolini vor den Alliierten. Wenige Tage darauf wurde er gefangen genommen und hingerichtet.