Eilmeldung
This content is not available in your region

Titel in der Warteschleife: Leicester unentschieden gegen ManU

euronews_icons_loading
Titel in der Warteschleife: Leicester unentschieden gegen ManU
Schriftgrösse Aa Aa

Leicester City hat den Meistersekt schon kalt gestellt, doch die Flaschen bleiben vorerst geschlossen. Der Tabellenführer der englischen Premier League trennte sich am 36. Spieltag von Manchester United 1:1. Der Österreicher Christian Fuchs und der Deutsche Robert Huth bestritten die gesamten 90 Minuten. Leicesters Verteidiger Wesley Morgan glich in der 17. Minute Manchesters Führung aus, die der Franzose Anthony Martial neun Minuten vorher erzielt hatte.

Vielleicht darf Leicester bereits an diesem Montagabend jubeln, wenn Verfolger Tottenham auf Chelsea trifft. Gewinnen die Spurs nicht, heißt der neue Meister Leicester City. Sonst hat die Mannschaft von Claudio Ranieri nächsten Samstag gegen Everton die nächste Chance.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.