EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Korsika: FLNC will militärische Operationen beenden

Korsika: FLNC will militärische Operationen beenden
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die separatistische “Korsische Nationale Befreiungsfront” FLNC hat ein Ende ihrer militärischen Operationen für den 22. Oktober angekündigt. Die

WERBUNG

Die separatistische “Korsische Nationale Befreiungsfront” FLNC hat ein Ende ihrer militärischen Operationen für den 22. Oktober angekündigt.

Die Unabhängigkeitsbewegung erklärte, dadurch solle das neue und von Nationalisten dominierte Regionalparlament “in Ruhe sein Mandat erfüllen”.

Das Ende der militärischen Operationen sei nicht mit einer Niederlegung der Waffen verbunden.

#VIDEO. Le #FLNC du 22 octobre annonce sa démilitarisation #corse#nationalisteshttps://t.co/L8XUQdAWsspic.twitter.com/FjDAAg4LPA

— Corse-Matin (@Corse_Matin) May 3, 2016

Die 1976 gegründete FLNC zeichnet für mehrere hundert Gewalttaten in den vergangenen Jahrzehnten verantwortlich.

Die korsischen Separatisten fordern unter anderem eine Eindämmung der Immobilienspekulation durch Festlandsfranzosen, Steuererleichterungen und eine stärkere Förderung der korsischen Wirtschaft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Autonomie für Korsika? Französischer Innenminister will Lage auf der Insel beruhigen

Wie steht es um die Sicherheit für Olympia 2024: Frankreichs Armee in Paris

Fackellauf im malerischen Burgund: Mit Gejubel und viel Kultur